Santorini-Insidertipp: Traumhafte Katamaran-Fahrt in den Sonnenuntergang

Santorini-Insidertipp: Traumhafte Katamaran-Fahrt in den Sonnenuntergang

Du planst einen Trip nach Santorini? Absolut empfehlenswert, eine Katamaran-Cruise zum Sonnenuntergang! Wir waren einfach nur begeistert 🙂

Nach unserer Abholung am frühen Nachmittag vom Hotel on the Rocks in Oia, ging es direkt zum Hafen der kleinen verträumten Insel. Die Fahrt dauert nicht lange, nur etwa 20 Minuten.

Am Hafen wurden wir auch schon von der zuständigen Crew willkommen geheißen und auf den Katamaran eingeladen. Beim Betreten nicht vergessen Schuhe auszuziehen 😉

Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung – für den Fall des Falles – legten wir auch schon vom Steg ab und machten uns auf den Weg. Auf dem Katamaran befanden sich mit uns ca. 25 Personen – auf jeden Fall genug Platz für alle!

So machte es sich jeder gemütlich und genoss die Fahrt zum ersten Stopp entlang der Küste von Santorini mit einer angenehmen Prise vom Meer.

Wer wollte, konnte alkoholfreie oder auch alkoholische Getränke, wie z. B. lokalen Wein oder kühles Bier ausschenken lassen. Außerdem wurden Obstplatten mit frischen Früchten und kleinen Snacks für den kleinen Hunger serviert.

Nicht weit vom Ablegeort entfernt erreichten wir auch schon den roten Strand (bekannt wegen der feinen roten Sandsteine), welcher sich in einer kleinen Bucht ums Eck befindet. Direkt daneben liegt zudem der sogenannte weiße Strand. Dort legten wir an und hatten die Möglichkeit zu schnorcheln und schwimmen – das notwendige Equipment, wie Taucherbrille, Schnorchel und Handtuch wurde von der Crew ausgehändigt. Wer möchte, kann natürlich auch sein eigenes Handtuch und die private Schnorchelausrüstung mitbringen.

Nach rund 45 Minuten legten wir wieder hab und machten uns auf den Weg zu den heißen Quellen. Auf dem Weg dorthin passierten wir die imposanten Indian Rocks (Felsformationen und Grotten in der Nähe eines alten venezianischen Leuchtturms) und genossen den einmaligen Ausblick auf die Vulkanlandschaft – wirklich sehr beeindruckend!

Dies war auch der Zeitpunkt, an dem die Crew mit den Vorbereitungen für das Abendessen begann.

Bevor es aber etwas zu essen gab (im Grunde waren wir eh noch nicht wirklich hungrig) machten wir Halt an unserem vorletzten Stopp – den heißen Quellen!

Persönlich fanden wir die heißen Quellen etwas überbewertet (hier verweilten wir übrigens rund 45 Minuten). Klar, das therapeutische Schlammbad in den Thermalquellen war schon nicht schlecht – wem’s gefällt! Aber das Schnorcheln hat uns etwas mehr Spaß gemacht 🙂

Falls möglich, sollte vermieden werden einen weißen Badeanzug zu tragen oder helle Handtücher zu nutzen – durch die schwefelhaltigen Thermalquellen bekommt nach einer gewissen Zeit alles einen leicht gelben Touch 😉

Nach unserer Rückkehr auf’s Boot hatte jeder die Möglichkeit eine kleine Dusche zu nehmen – empfehlenswert! Anschließend wurde das frischzubereitete BBQ (Rind- und Fischgerichte) mit Salat und Kartoffeln als Beilagen serviert. Alles in allem tatsächlich besser als erwartet!

Zu diesem Zeitpunkt setzte die Dämmerung ein und wir machten uns langsam aber sicher zum finalen Stop der Tour zum Sonnenuntergang auf!

Das war für uns das absolute Highlight der Tour, eine romantische Fahrt (mit einem Glas Wein in der Hand) in den Sonnenuntergang. Was für ein toller Anblick, die Sonne in dieser Kulisse untergehen zu sehen – fast schon ein Gänsehautmoment 😉

Fazit: Santorini bietet ja nicht so viel, wie andere Urlaubsorte! Was natürlich total ok ist und worüber sich auch vorab jeder Besucher im Klaren ist – Santorini ist und bleibt trotzdem ein ganz besonderes Reiseziel. Nicht nur für Honeymooner – auch wenn es für diese eine ganz spezielle Destination ist 🙂 Mit der angebotenen 5-stündigen Katamaranbootsfahrt macht man definitiv nichts falsch und erlebt, wie zu Beginn schon erwähnt, eine der Top-Attraktionen auf Santorini.

Selbsterlebtes sowie Tipps und Empfehlungen dürfen gerne ins Kommentarfeld eingetragen werden

Was war in der Tour inklusive:

    • Hotelabholung und Rücktransfer in einem klimatisierten Luxus-Minivan
    • Schnorchelausrüstung
    • Sicherheitsausrüstung
    • Handtücher an Bord
    • Griechisches Buffetmittagessen/-abendessen
    • Unbegrenzte lokale Weine, Getränke und Tafelwasser

Weitere Santorini-Ideen: