Fotolocation-Tipp Kapstadt: Gelbe Mega-Bilderrahmen erobern die Küstenstadt

Fotolocation-Tipp Kapstadt: Gelbe Mega-Bilderrahmen erobern die Küstenstadt

2014 wurde Kapstadt zur „Welt-Designhauptstadt“ ernannt und somit bekam die Farbe Gelb eine ganz besondere Bedeutung in der Mother City. Sei es der bekannte Clock Tower an der V&A Waterfront, der von rot auf gelb umlackiert wurde, oder einer der derzeit sieben gelben Mega-Bilderrahmen, die sogenannten „Big Yellow Frames“, die in der Stadt verteilt sind und vom lokalen Künstler Porky Hefer entworfen wurden. Die Mega-Bilderrahmen haben eine Breite von 4 und eine Höhe von 2,8 m und sind nicht nur bei Besuchern dieser Traumstadt, sondern auch bei den Einheimischen, ein beliebtes Fotomotiv.

Zu finden sind die gelben Bilderrahmen an der V&A Waterfront (zwischen dem Victoria & Alfred Hotel und dem Den Anker Restaurant & Bar), an der Cape Town Station (Bahnhof), auf dem Signal Hill (siehe Foto), in Big Bay an der Westküste, District Six, Silo District und auf dem Lookout Hill in Khayelitsha (insgesamt 7 Yellow Frames). Jeder einzelne dieser gelben Bilderrahmen bietet einen ganz speziellen Blick auf den Tafelberg, welcher zu den sieben Weltwundern gehört!

Gut zu wissen:

  • Adresse: Diverse Standorte
  • Öffnungszeiten: jederzeit zugänglich
  • Parken: —
  • Besuchszeit: ca. 5-15 Minuten (an den Wochenenden kann es zu kleinen Wartezeiten kommen)

Selbsterlebtes sowie Tipps und Empfehlungen dürfen gerne ins Kommentarfeld eingetragen werden 🙂

Weitere Kapstadt-Ideen: